Deutschland wird zum blutigen Schauplatz von Gewalt

Der Terror und brutale Gewaltattacken sind in Deutschland angekommen. Täglich werden Menschen verletzt, vergewaltigt oder gar getötet. Während deutsche Leitmedien von „Zwischenfällen“ sprechen, die Polizei sich zurückhaltend in der Bewertung von Gewalt- und Terroranschlägen übt, wird die Bundesrepublik immer mehr zum blutigen Schauplatz.

Big_87f130c5d7
© Fotolia
Ein Blick in die vergangen Tage zeigt

Vergewaltigte Joggerin in Esslingen

Taxifahrer überfallen

Gewaltverbrechen in München

Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen!

Mehr aus der Debatte

Terrorismus als Ideologie

Medium_19240b4826

Sorge über handelsübliche Drohnen als Terrorinstrumente

Nicolás Maduro hatte gerade den Satz ausgesprochen “Die Zeit der wirtschaftlichen Gesundung ist gekommen…”, da gab es über seinem Kopf ein lautes Peng! Bevor der Redner selbst so ganz begriffen hatte, was passiert war, warfen Leibwächter schusssichere Bleidecken um den Staatschef von Venezuela.

Medium_3c9eb59faf

Kommen jetzt noch mehr Terroristen-Familien nach Deutschland?

Die weitere „Flüchtlings“-Zufuhr wird nicht nur nicht gestoppt, die Regierung sucht nach immer neuen Möglichkeiten, noch mehr Einwanderer – auch hochgefährliche – in unsere bereits überforderte Gesellschaft zu pumpen.

Medium_87f130c5d7

Keine Messereinwanderung unterstützen

Nach dem jüngsten Anschlag müssen endlich Maßnahmen gegen Terror- und Messereinwanderung verschärft werden, anstatt absurde Debatten über Familiennachzug für Gefährder zu führen.

comments powered by Disqus