AfD im Aufwind - Grün verliert

Die Debatte um Erdogan und dessen aggressive islamistische Politik zeigt erste Wirkung auf die deutsche Stimmungslage. Die AfD legt nach einigen Wochen relativer Schwäche wieder etwas zu und nähert sich zweistelligen Werten. Dagegen bröckeln die Zahlen der Grünen weiter ab. Unter den Volksparteien verfestigt sich ein neues Normalmaß – die Union liegt demnach rund zwei Prozentpunkte vor der SPD.

Big_468aa10d53
© WMG

Sie sind an mehr Bildstrecken und Grafiken interessiert? Dann klicken Sie hier

Mehr aus der Debatte

Superwahljahr 2017

Medium_8fb1bf377e

Wie glaubwürdig ist der neue SPD-Vorsitzende?

Martin Schulz gibt sich gerne als einfacher Mann aus dem Volk für das Volk und spricht am liebsten über “soziale Gerechtigkeit”. Gestern ist Martin Schulz mit 100-Prozent Zustimmung zum SPD-Vorsitzenden gewählt und als Kanzlerkandidat bestätigt worden. Doch wie glaubwürdig ist der neue Saubermann und Mulitmilionär der SPD wirklich?

Medium_7b666283f8

AfD kommt auf zehn Prozent

Die neue Umfrage-Übersicht zeigt: die Union behauptet ihren knappen Vorsprung von der SPD. Die AfD erreicht wieder zweistellige Werte, die FDP schwächelt. Für die Koalitionsbildung deutet sich an, dass Rot-Rot-Grün keine Mehrheit erreichen kann. Ein etwaiger Effekt des Trump-Besuches von Merkel und der Wahl Martin Schulzes zum Kanzlerkandidaten der SPD ist in den Umfragen noch nicht sichtbar.

Medium_f2c447b81d

Achtung Satire! - Nico Semsrott rockt das Internet

Nico Semsrott hat den Kleinkunstpreis 2017 gewonnen und sich gleich als Meister des PowerPoint profiliert. Woran glauben Aufklärer, woran eigentlich Fanatiker?

comments powered by Disqus